BIOMED website

 

Organisation

Die neugegründete Fakultät wird vom Dekan, Prof. Dr. med. Mario Bianchetti präsidiert. Der Dekan ist Mitglied des Universitätsrats, das höchste Gremium der USI in Bezug auf die akademische und administrative Leitung. Wie alle anderen Fakultäten der USI, ist auch die Fakultät der Biomedizinischen Wissenschaften betreffend Studienprogramm und Forschungsaktivität weitgehend autonom.

Der Dekan wird unterstütz vom Dekanat und von der lokalen Arbeitsgruppe. Die Arbeitsgruppe ist das operative Organ des Dekans und des Steuerungskomitees und übernimmt alle Aufgaben, welche ihr von ihnen aufgetragen werden.

Das Steuerungskomitee ist ein Gremium bestehend aus Vertretern der Partneruniversitäten und Vertretern des offentlichen Sektors der Schweiz. Das Steuerungskomitee wird vom Dekan der Fakultät präsidiert und übernimmt die foldgenden Aufgaben:

Je nach Bedarf können spezielle Arbeitsgruppen gebildet werden.

Sobald die Übergangsphase abgeschlossen ist, wird die Fakultät die folgenden Positionen und Gremien enthalten:

Dekan und Vizedekan

Der Dakan führt und lenkt die Fakultät. Er wird von einem Vizedekan unterstützt und falls nötig, auch von diesem vertreten.

Fakultätsrat

Der Fakultätsrat äussert sich zu allgemeinen Belangen der Fakultät, insbesondere zu Fragen betreffend Didaktik und Forschungstätigkeiten. Der Fakultätsrat wird vom Dekan präsidiert und besteht aus allen ordentlichen und ausserordentlichen Professoren, Assistenzprofessoren und Titularprofessoren, sowie aus Vertretern des akademischen Mittelbaus (Assistenten, Doktoranden), der Studierenden und der Dozenten.

Professorenrat

Der Professorenrat ist im Berufungsprozess für neue Professoren der Fakultät involviert, verteilt den Dozenten Kurse und nominiert Kandidaten für Dottore honoris causa und für Emeritierte Professoren. Der Professorenrat wird vom Dekan präsidiert und besteht aus allen ordentlichen und ausserordentlichen Professoren der Fakultät.