Events

Organisation der Fakultät für Biomedizinische Wissenschaften

Organigramm der Fakultät für Biomedizinische Wissenschaften
Organigramm der Fakultät für Biomedizinische Wissenschaften

Die Fakultät für Biomedizinische Wissenschaften befindet sich im stetigen Aufbau, mit dem Ziel die in den Statuten beschriebene Struktur zu erreichen. Während dieser Übergangsphase (seit der Gründung 2014 bis zum Beginn des Masters in Humanmedizin 2020) gelten spezielle Übergangsregelungen, die Fakultät wird von den untenstehenden Organen geführt.

 

Dekan

Der Dekan leitet die Fakultät und wird dabei von den Professoren unterstützt oder wenn nötig vertreten. Er ist Mitglied des Universitätsrats.

 

Der aktuelle Dekan

 

Mario Bianchetti

Dekan der Fakultät der Biomedizinischen Wissenschaften

Mario Bianchetti (1949) schloss sein Medizinstudium an der Universität Bern 1975 erfolgreich ab und spezialisierte sich im Anschluss in Pädiatrie und Nephrologie. 2003-2012 war er als Chefarzt am Ospedale regionale di Bellinzona e Valli und am Ospedale regionale di Mendrisio tätig. Von 2010-2012 war er zusätzlich ärztlicher Direktor des Ospedale regionale di Bellinzona e Valli und 2013-2014 auch wissenschaftlicher Direktor der EOC Pädiatrie Abteilung der italienischen Schweiz.

Nach seinem Doktortitel in Medizin war Mario Bianchetti zeitweise aktiv in der Forschung tätig und zwar an der Universität Bern, der Universität Genf, dem Hôpital Necker Enfants Malades in Paris und der Clincia De Marchi in Mailand. Von 1997-2003 war er ordentlicher Professor an der Universität Bern und Leiter der pädiatrischen und nephrologischen Abteilung des Universitätsspitals Bern. Er ist seit 2015 Dekan der Fakultät für Biomedizinische Wissenschaften und Mitglied des Universitätsrats.

Kontakt

Professorenrat

Der Professorenrat ist momentan verantwortlich für alle fakultätsinternen Belange, insbesondere für die Bildungs- und Forschungsaktivitäten. Den Vorsitz hat der Dekan der Fakultät und die Mitglieder sind die ordentlichen und ausserordentlichen Professoren der Fakultät.

 

Steuerungskomitee und externe Berater

Der Dekan und der Professorenrat werden vom Steuerungskomitee und je nach Bedarf von externen Beratern unterstützt. Das Steuerungskomitee ist ein Gremium bestehend aus Vertretern der Partneruniversitäten und externen Spezialisten und hat den organisatorischen und operativen Grundstein der Fakultät gelegt.

 

Institute

Institute sind Ausbildungs- und Forschungseinheiten, welche an eine oder mehrere Fakultäten angegliedert sind. Der Universitätsrat entscheidet über die Institute basierend auf den Statuten der USI. Die Kompetenzen, Aufgaben, Organisation und Mitglieder der Institute sind in einem Vertrag zwischen der oder den tragenden Fakultäten und dem Rektorat definiert. In diesem Vertrag sind die Kompetenzbereiche genau definiert. Der Vertrag hat eine begrenzte Dauer und kann erneuert werden. Die Institute gelten nicht als juristische Personen. Sie werden von einem Institutsdirektor geleitet, welcher vom Professorenrat bestimmt wird. Innerhalb der Institute oder zwischen verschiedenen Instituten können spezialisierte Untereinheiten gebildet werden (Labors, Observatorien, etc.) um gemeinsame Forschungsprojekte zu erarbeiten.

Die Liste aller Institute, welche von der Fakultät für Biomedizinische Wissenschaften aus organisatorischer Sicht getragen werden, finden sie hier:

www.biomed.usi.ch/de/fakultaet-biomedizin/institute

 

CASE BioMed

Das Center of Advanced Studies on Entrepreneurship in BioMedicine - CASE BioMed organisiert fachspezifische Kurse im Bereich Entrepreneurship und Innovation und ist Teil der Fakultät für Biomedizinische Wissenschaften.

 

Assoziierte Institutionen

Der Fakultät sind die folgenden Institutionen angebunden:

Die Assoziation einer Institution an die USI ermöglicht beiden Entitäten die gemeinsame Nutzung von Synergien, ohne dass die Assoziierten den Strategien und Regeln der USI unterstehen. Die Assoziation ist im Universitätsgesetz, Art. 12b geregelt.

 

Sekretariat

Weiter Infos finden sie hier:

www.biomed.usi.ch/de/nuetzliche-info/sekretariat